Dieses Jahr dürfte an der EA Play Live Battlefield 2042 das Highlight sein. Bereits vorgängig bereiten mehrere Streams die Fans auf den Event vor.
EA Play Live Battlefield
Das offizielle Artwork zu der EA Play Live. - Electronic Arts

Das Wichtigste in Kürze

  • In knapp drei Wochen startet die diesjährige EA Play Live als Online-Event.
  • Bis dahin gibt es von Electronic Arts mehrere Livestreams zu diversen Themen.
  • Sowohl an den Streams als auch am Event ist Battlefield 2042 ein grosses Thema.

Weltweit freuen sich Fans im Moment auf das neulich erst angekündigte Battlefield 2042. Bis zu dessen Release im Oktober müssen sich Spielerinnen und Spieler jedoch noch etwas gedulden. Glücklicherweise wird auch an der anstehenden EA Play Live Battlefield eine grosse Rolle spielen.

Battlefield 2042 an der EA Play Live mehrfach vertreten

Noch vor der eigentlichen EA Play Live am 22. Juli wird Electronic Arts diverse themenbasierte Mini-Streams durchführen. Dabei geht es direkt am 8. Juli um 19 Uhr mit «The Future of First-Person Shooters» los, hier wird klar Battlefield im Fokus stehen.

electronic arts Battlefield 2042
Ein Screenshot aus Battlefield 2042. - Youtube / @Battlefield

Letztlich werden am 20. Juli unter dem Motto «More EA Sports» wohl noch neue Sportspiele wie möglicherweise Fifa 22 gezeigt. Den Abschluss dieses spiele-lastigen Monats wird folglich die eigentliche EA Play Live am 22. Juli machen.

Mehr zum Thema:

Mini FIFA EA