Seit der ersten Ankündigung warten Fans gespannt auf den Release von Battlefield 2042. Zumindest die «Technical Alpha» dürfte in wenigen Wochen starten.
electronic arts Battlefield 2042
Ein Screenshot aus Battlefield 2042. - Youtube / @Battlefield

Das Wichtigste in Kürze

  • Mit einem Reveal-Trailer wurde vor nun drei Wochen das neue Battlefield angekündigt.
  • An der EA Play Live am 22. Juli sollen erstmals weitere Details zum Spiel folgen.
  • Kurz davor könnte die «Technical Alpha» für gestandene Spielerinnen und Spieler starten.

Aus dem Hause Electronic Arts gibt es noch diesen Herbst das langersehnte Battlefield 2042. Bis zum Release des Spiels hat EA bereits eine Roadmap mit verschiedenen Meilensteinen ausgearbeitet. Mit der «Technical Alpha» dürfte schon in wenigen Wochen ein wichtiger Punkt erreicht werden.

Battlefield 2042 kann von «Veteranen» getestet werden

Mit diesem technischen Spieltest dürfen sich Fans erstmals praktisch mit dem nächsten Battlefield-Titel auseinandersetzen. Wie schon in Vergangenheit soll hier eine ausgewählte Gruppe von erfahrenen Spielerinnen und Spielern unter vertraglicher Schweigepflicht teilnehmen. Screenshots oder Bilder aus dem Spiel in dieser Alpha-Phase wird es also wohl keine zu sehen geben. Systemanforderungen könnten jedoch durchsickern.

Battlefield 2042
Ein Screenshot aus Battlefield 2042. - EA

Es ist gut möglich, dass die für Juli angekündigte «Technical Alpha» noch vor der EA Play Live am 22. Juli losgeht. Am eigenen Event des Spieleentwicklers würden dann folglich die ersten In-Game-Inhalte gezeigt werden. Die ausgewählte Gruppe darf bis dahin die Funktionalität des Spiels, den 128-Spieler-Modus und einige neue Waffen und Spezialisten testen.

Mehr zum Thema:

Herbst EA