Im nächsten Jahrhundert könnte der Asteroid «Bennu» auf die Erde einschlagen. Die Wahrscheinlichkeit ist zwar klein, scheint jedoch höher als bisher angenommen.
Bennu Asteroid
Die Aufnahme der Sonde Osiris Rex zeigt das Teile die sich von der Oberfläche des Asteroiden Bennu lösen. - dpa

Das Wichtigste in Kürze

  • «Bennu» gilt als einer der zwei für die Erde am gefährlichsten Asteroiden.
  • Die Wahrscheinlichkeit, dass er bis 2300 auf die Erde prallt, beträgt 1:1750.
  • Somit ist die Chance etwas höher, als zuletzt von der Nasa angenommen wurde.

Der knapp 500 Meter grosse und um die 60 Millionen Tonnen schwere «Bennu» gilt als potenzielle Gefahr für die Erde. Der Asteroid könnte den Planeten im Jahr 2182 treffen. Die Chancen sind aber gering – zuletzt ging die Nasa von einer Wahrscheinlichkeit von 1:2700 oder 0,037 Prozent aus.

erde asteroid bennu
Der Asteroid «Bennu» bewegt sich Richtung Erde. - NASA/Goddard/University of Arizona/AFP/Archiv

Eine in der Fachzeitschrift Icarus veröffentlichten Studie nennt nun aber eine etwas höhere Wahrscheinlichkeit. Demnach stehen die Chancen 1:1750, dass «Bennu» bis 2300 auf der Erde einschlägt. Das berichtet die «Hessische/Niedersächsische Allgemeine». Damit «Bennu» zu den zwei der Erde am gefährlichsten Asteroiden.

Asteroid «Bennu» könnte grossen Schaden anrichten

Wichtig für unseren Planeten wird das Jahr 2135 sein. In diesem Jahr wird der Asteroid sehr nahe an unserem Heimatplaneten vorbeifliegen. Je nach Einfluss der Schwerkraft könnte die Bahn des Asteroiden so verändert werden, dass er 2182 auf die Erde trifft.

erde asteroid bennu
Der Asteroid «Bennu» im Grössenvergleich. - Lawrence Livermore National Laboratory

Der Himmelskörper würde bei einem möglichen Aufprall grossen Schaden anrichten. Der Krater könnte eine Grösse vom zehn- bis zwanzigfachen des Asteroiden selbst erreichen.

Mehr zum Thema:

Studie Nasa Bahn Erde Asteroid