Wladimir Putin feierte am Montag den «Tag des Sieges» in Moskau. Nach dem Auftritt bei der Parade häufen sich wieder Spekulationen zu seinem Gesundheitszustand.
Wladimir Putin ukraine-Krieg
Wladimir Putin bei der russischen Feier zum «Tag des Sieges» während dem Ukraine-Krieg. - keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Nach der Parade zum «Tag des Sieges» kamen erneut Gerüchte um Putins Gesundheit auf.
  • So hatte der russische Präsident eine Decke auf den Knien bei der Veranstaltung.
  • Zudem sahen einige Medien in seinem Gang zum Podium ein Hinken.

Am Montag hatte Wladimir Putin (69) bei der Parade zum «Tag des Sieges» einen seiner seltenen öffentlichen Auftritte. Wegen den neusten Bildern häufen sich nun wieder Spekulationen um den Gesundheitszustand des russischen Präsidenten.

Vor allem, die Decke, die Putin während der Parade auf den Knien hatte, befeuerte neue Gerüchte. Zahlreiche britische Medien führen dies als Beweis an, dass es schlecht um den Präsidenten steht.

Putin
Putin an der Parade zum Tag des Sieges mit einer Decke auf dem linken Oberschenkel.
wladimir Putin
Wladimir Putin bedeckte an der Siegesparade seine Beine mit einer Decke. Dies befeuerte Gerüchte über eine mögliche Krankheit des russischen Präsidenten erneut.
Putin
Auch der Gang des Präsidenten zum «Grab des unbekannten Soldaten» regte Spekulationen an: Putin hinke, hiess es vielerorts.
Putin
Bei seiner Rede liess sich Putin aber nichts anmerken.

In der Übertragung der Feier ist zu sehen, wie die schwere Decke auf Putins Stuhl bereitliegt. Als er sich hinsetzt, nimmt er diese zunächst unter den Arm, später liegt sie aber gefaltet auf seinem Schoss.

Dabei ist er jedoch nicht der einzige – offenbar ist es kalt in Moskau: einige der Generäle, die ihn umgeben, haben dieselbe Decke nämlich gar um die Schultern gewickelt.

Auch der Gang des russischen Machthabers sorgt für zahlreiche Spekulationen. Der 69-Jährige hinke, schreiben mehrere internationale Medien – jedoch unterscheidet sich sein Gang kaum von anderen Auftritten.

Glauben Sie, dass Putin krank ist?

Immer wieder gibt es Berichte um den angeblich schlechten Gesundheitszustand von Wladimir Putin. Er solle an Schilddrüsen- oder Darmkrebs leiden, wird vielfach vermutet. Die Bilder seines Auftritts an der orthodoxen Ostermesse in Moskau befeuerten zudem Gerüchte über eine Parkinson-Erkrankung.

Bei einem TV-Auftritt, der Putin mit Verteidigungsminister Sergei Schoigu zeigte, klammerte er sich zudem am Tisch fest. Dies, zusätzlich zu seinem aufgedunsenen Gesicht und schlaffer Körperhaltung, sahen viele als Zeichen von schlechter Gesundheit.

Mehr zum Thema:

Wladimir Putin