Der Zugang zur Warteschlange für den Sarg von Queen Elizabeth ist wegen des grossen Andrangs geschlossen worden. Nun wurde er nach Stunden wieder geöffnet.
Queen
Die Warteschlange für die Queen. - Keystone
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Das britische Kulturministerium sperrt den Zugang zur Queen für mehrere Stunden.
  • Nun ist er wieder geöffnet worden.

Nach mehreren Stunden ist der Zugang zur Warteschlange für den Abschied von Queen Elizabeth II. wieder offen. Die geschätzte Wartezeit betrage mehr als 24 Stunden, teilte das Kulturministerium in London am Freitag mit.

Zugleich warnte die Behörde vor kaltem Wetter in der Nacht. Die Schlange erstreckte sich von der Westminster Hall des Parlaments, wo der geschlossene Sarg der Queen aufgebahrt ist, über rund acht Kilometer entlang der Themse bis zum Southwark Park.

Der Eintritt in die Schlange war für mehr als sieben Stunden geschlossen worden, weil der Ausgangsort überfüllt war.

Inoffizielle Schlange für offizielle Schlange

Dennoch machten sich zahlreiche Menschen auf den Weg zum Southwark Park, wo sich schnell eine inoffizielle Warteschlange für die eigentliche Schlange bildete - «eine Queue für die Queue», wie britische Medien berichteten.

Die öffentliche Aufbahrung hatte am Mittwochnachmittag begonnen und dauert noch bis zum frühen Montagmorgen, dem Tag des Staatsbegräbnisses. Insgesamt werden Hunderttausende Trauernde und Schaulustige erwartet.

Mehr zum Thema:

Queen Elizabeth Schlange Wetter Queen