In Wien ist eine 13-Jährige vergewaltigt und ermordet worden. Nun wurde ein weiterer mutmasslicher Vergewaltiger in London gefasst.
vergewaltiger
Die Jugendliche wurde in einem Park in Wiener Neustadt tot aufgefunden. - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • In Wien wurde eine 13-Jährige vergewaltigt und ermordet.
  • Drei mutmassliche Täter wurden schon verhaftetet.
  • Nun wurde ein weiterer Mann in London festgenommen.

Nach der Vergewaltigung und Tötung eines 13-jährigen Mädchens in Wien ist ein vierter Verdächtiger in London festgenommen worden.

Österreichs Innenminister Karl Nehammer sprach am Donnerstag von einem «ganz grossen Erfolg», nachdem Zielfahnder den geflüchteten 22-jährigen Afghanen aufgespürt hatten. Drei weitere junge afghanische Männer sind bereits in Österreich in Untersuchungshaft.

Unter Drogen gesetzt

Das Mädchen war am 26. Juni neben einer Strasse an einen Baum gelehnt tot aufgefunden worden. Ein Polizeihund verfolgte Spuren zu einer nahe gelegenen Wohnung, in dem einer der Verdächtigen wohnte.

vergewaltiger
Die Täter sollen die 23-Jährige mit Ecstasy-Pillen gefügig gemacht haben. - dpa

Nach bisherigen Ermittlungen soll das Mädchen zwei der Männer beim Ausgehen getroffen haben und dann zu der Wohnung mitgefahren sein. Laut Polizei wurde sie unter Drogen gesetzt und vergewaltigt.

Mehr zum Thema:

Vergewaltigung Drogen Tod