Vor dem Hintergrund des russischen Angriffs auf die Ukraine wird US-Präsident Joe Biden bei seiner zweitägigen Polen-Visite in Warschau eine Rede halten.
Biden Ukraine Krieg
US-Präsident Joe Biden verurteilt Putins Angriffe auf Schulen und Theaters aufs Schärfste. - AFP

Das Wichtigste in Kürze

  • Angesichts des Ukraine-Krieges will Joe Biden in Warschau eine Rede halten.
  • Zuvor möchte er sich noch über die Versorgung der Flüchtlinge informieren.
  • Am Samstagabend wird er im Warschauer Königsschloss auftreten.

Der US-amerikanische Präsident Joe Biden wird in Polens Hauptstadt Warschau eine Rede halten. Der Auftritt Bidens am Warschauer Königsschloss sei für den späten Samstagnachmittag zwischen 17.00 und 18.00 Uhr geplant, sagte ein Sprecher der US-Botschaft in Warschau am Freitag der Nachrichtenagentur dpa.

Biden wird am Freitag von Brüssel aus nach Polen reisen, das direkt an die Ukraine grenzt. Der US-Präsident will sich erst in der südostpolnischen Stadt Rzeszow über den humanitären Einsatz zur Versorgung der Flüchtlinge informieren. Die Stadt liegt etwa 90 Kilometer von der Grenze entfernt.

Ausserdem wird er in Polen stationierte US-Soldaten treffen, danach kommt er zu Gesprächen mit der polnischen Führung in die Hauptstadt. Mehr als 2,2 Millionen Flüchtlinge aus der Ukraine sind bislang nach Polen eingereist, ein Grossteil ist dort geblieben. Das Land hat rund 38 Millionen Einwohner.

Mehr zum Thema:

Joe Biden Ukraine Krieg Krieg