Gestern Dienstag kam es für die Feuerwehr Mülheim an der Ruhr (D) zu einem Einsatz: In einem Gewerbebetrieb brannte ein Gabelstapler.
Mülheim an der Ruhr
In Mülheim an der Ruhr kam es zu einem Brand in einer Lagerhalle. - Presseportal

Das Wichtigste in Kürze

  • Gestern kam es in Mülheim an der Ruhr (D) zu einem Brand in einer Lagerhalle.
  • Die Feuerwehr wurde wegen einem brennenden Gabelstapler ausrücken.
  • Warum dieser Feuer fing, ist noch nicht bekannt.

Die Feuerwehr Mülheim an der Ruhr war gestern Dienstag um 10.30 Uhr wegen einer ausgelösten Brandmeldeanlage unterwegs. In einer Lagerhalle eines deutschen Gewerbebetriebes im Stadtteil Speldorf hat ein Gabelstapler gebrannt.

Die Flammen wurden schnell bekämpft und es gab keine verletzten Personen, wie aus der Pressemitteilung hervorgeht. Nach der Bekämpfung mussten wegen dem ganzen Rauch Lüftungsmassnahmen durchgeführt werden. Nach etwa zwei Stunden war die komplette Aktion vorbei. Die Ursache des Brandes ist bisher noch unklar.

Die Feuerwachen Broich und Heissen hatten ihre Löschzüge im Einsatz. Ebenfalls kamen weitere Sonderfahrzeuge und Kräfte des Führungsdienstes zum Zug.

Mehr zum Thema:

Feuerwehr Feuer