Der Österreicher Werner Matt ist im Alter von 80 Jahren verstorben. Er war eine Kochlegende und prägende Figur der «Neuen Wiener Küche».
Werner Matt
Die Sachertorte ist eine Spezialität in der Wiener Küche. - Keystone
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Am Wochenende ist der Spitzenkoch Werner Matt mit 80 Jahren gestorben.
  • Der Österreicher war ein Pionier der Nouvelle Cuisine in den 1970er Jahren.

Werner Matt ist am Wochenende gestorben. In den 1970er-Jahren prägte der 80-Jährige die Nouvelle Cuisine in Wien. Dadurch gilt der Österreicher als Pionier der «Neuen Wiener Küche».

Er wurde in der Tiroler Weinstube in Seefeld ausgebildet. Für seinen Ausbilder war der Koch schon damals «ein Riesentalent». In Istanbul arbeitet Matt in der Küche des Hilton Hotels. Zuvor war er in Frankreich und der Schweiz tätig.

Dies ist die Grundlage für eine lange Beziehung mit den Hilton Hotels. 1975 übernimmt er in Wien die Küche des damals grössten Hilton Hotels in Europa. Dabei hob er die heimische Kulinarik auf ein neues Niveau und wurde unter anderem mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet.