Israels Armee hat nach eigenen Angaben wegen des Beschusses einer israelischen Grenzstadt Militärposten im Gazastreifen angegriffen.
Gaza israel
Rauchsäule über Gaza nach israelischem Angriff. - AFP
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • «Der Angriff erfolgte als Reaktion auf ein Geschoss, das zuvor auf die israelische Stadt Netiv HaAsara abgefeuert wurde», teilte das Militär am Dienstag mit.

Nach Angaben aus Sicherheitskreisen der im Gazastreifen herrschenden Hamas, habe es sich um einen Beobachtungsposten der Palästinenserorganisation gehandelt. Der Posten sei schwer beschädigt worden, Verletzte habe es demnach keine gegeben. Zu den Schüssen in der israelischen Stadt bekannte sich zunächst niemand.

Am Wochenende waren mehrere Raketen aus dem Gazastreifen auf den Süden Israels abgefeuert worden. Eine Rakete wurde nach Angaben der israelischen Armee abgefangen, drei weitere landeten auf offener Fläche. Das israelische Militär hatte daraufhin Raketenproduktionsstätten im Gazastreifen angegriffen.

Mehr zum Thema:

Hamas Schweizer Armee