Die österreichische Schriftstellerin Eva Menasse hat ein neues Buch geschrieben. Ihr neustes Werk hat den Namen «Dunkelblum» und ist ein Kriminalroman.
Eva Menasse
Die Autorin Eva Menasse. - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Eva Menasse gelang bereits mit ihrem ersten Buch ihr Durchbruch als Schriftstellerin.
  • Nun hat die 51-Jährige eine neue Geschichte herausgebracht.
  • «Dunkelblum» ist ein historischer Kriminalroman, der vom Mauerfall 1989 handelt.

Eva Menasse (51) hat ein neues Buch herausgebracht. «Dunkelblum» ist ein Kriminalroman mit historischem Hintergrund. Die Erwartungen an das neuste Werk der erfolgreichen Autorin sind hoch.

«Dunkelblum» von Eva Menasse bereits erschienen

Ihr neuster Streich ist am 19. August erschienen. Die ehemalige Journalistin schreibt von einer Stadt an der deutschen Grenze.

Alles dreht sich laut «NDR» um den Mauerfall und die anschliessende Aufarbeitung. Die Erinnerung an Verbrechen und die psychischen Narben, die diese Zeit hinterlassen hat.

Weiter berichtet der Norddeutsche Rundfunk, dass die Geschichte tragisch ist. Der 51-Jährigen ist es jedoch gelungen, immer wieder kuriose Stellen einzubauen, die das ganze Geschehen abrunden. Das Buch ist im Kiepenheuer und Witsch Verlag erschienen.