Die Gamer-Gemeinde knippst in dieser Woche viele Fotos. Ein düsteres Spiel, das mit Fotoerkennung arbeitet, zieht sie in ihren Bann. «Nicht denken, sondern zersäbeln» lautet das Motto eines weiteren sehr beliebten Spiels.
Das Spiel «Polarized!» wurde in diesem Jahr mit dem Deutschen Computerspielpreis ausgezeichnet. Foto: App Store von Apple/dpa-infocom
Das Spiel «Polarized!» wurde in diesem Jahr mit dem Deutschen Computerspielpreis ausgezeichnet. Foto: App Store von Apple/dpa-infocom - dpa-infocom GmbH

Das Wichtigste in Kürze

  • In dieser Woche begeben sich iOS-Gamer auf eine mysteriöse Suche.

Das Spiel «Polarized!» ist zwar kein ganz so geheimer Geheimtipp mehr, aber deswegen nicht weniger spannend. Zuletzt machte das Spiel als Gewinner des Deutschen Computerspielpreis auf sich aufmerksam.

«Polarized!» ist das erste Spiel, das durch Bilderkennung gesteuert wird. Der Spieler macht Fotos von echten Objekten. Mit einer Apple-Technologie für maschinelles Lernen integriert die Geschichte die echten Fotos in die Spielwelt - spannendend, experimentell und auf Platz 8 der Game-Charts.

Etwas simpler, aber nicht weniger spassig ist die aktuelle Nummer 1 der Charts «Slice It All!». Die einzige Aufgabe des Spielers besteht darin, alle Gegenstände und Objekte, die sich ihm in den Weg stellen, möglichst schnell zu zerschneiden - ein kurzweiliges Vergnügen für zwischendurch.

Meistgekaufte iPhone-Games

Meistgeladene iPhone-Games

Meistgekaufte iPad-Games

Meistgeladene iPad-Games

Mehr zum Thema:

Computer iPhone Apple iPad Top Ten iOS