Bei einem schweren Verkehrsunfall ist in Mainz eine Dreijährige mit einem Laufrad ums Leben gekommen.
Blaulicht
Blaulicht - AFP/Archiv

Das Wichtigste in Kürze

  • Autofahrer erfasst Kind beim Rechtsabbiegen.

Das Kind überquerte an einer Ampel die abschüssige Fahrbahn, als ein 63-jähriger Autofahrer rechts abbog und es zum Unfall kam, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Das Mädchen aus Wiesbaden habe dabei schwerste Verletzungen erlitten und sei noch an der Unfallstelle gestorben.

Die Mutter der Dreijährigen befand sich den Angaben zufolge in unmittelbarer Nähe, als der Unfall passierte. Die Polizei ermittelt zur Ursache des Unglücks.

Mehr zum Thema:

Mutter Verkehrsunfall