US-Präsident Joe Biden wurde im Warschauer Nationalstadion bei einem Treffen gefragt, was er von Putin halte. Seine Antwort: «Er ist ein Schlächter.»
Joe Biden
Joe Biden bei seinem Polen-Besuch. - keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • US-Präsident Joe Biden hält sich derzeit in Polen auf.
  • Bei einem Treffen nannte er den Kreml-Chef Putin einen «Schächter».

US-Präsident Joe Biden hat den russischen Staatschef Wladimir Putin wegen des brutalen Angriffskriegs in der Ukraine als «Schlächter» bezeichnet. Bei einem Treffen mit geflüchteten Ukrainern im Warschauer Nationalstadion am Samstag fragte ein Journalist Biden, was er angesichts des Schicksals der Flüchtlinge von Putin halte. «Er ist ein Schlächter», sagte Biden daraufhin. Das englische Wort «butcher» kann auch mit dem deutschen Wort «Metzger» übersetzt werden.

Biden besuchte das Stadion am zweiten Tag seines Polen-Besuchs, um sich einen Eindruck von dem Hilfseinsatz für Geflüchtete zu verschaffen und selbst mit Ukrainern zu sprechen. Im Anschluss wollte Biden in Warschau eine Rede zum Krieg in der Ukraine halten.

Mehr zum Thema:

Wladimir Putin Stadion Ukraine Krieg Krieg Joe Biden