Ab dem 31. Dezember 2019 gibt es für Windows-Smartphones kein Support von WhatsApp. Ab kommendem Februar sind auch iOS- und Android-Systeme betroffen.
WhatsApp Support Facebook
Gestern Abend trafen keine Whatsapp-Nachrichten ein, deshalb kommunizierten viele Schweizer via SMS. - Keystone
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • WhatsApp stellt ab Ende 2019 seinen Dienst für gewisse Systeme ein.
  • Davon betroffen ist iOS, Android sowie Windows.

Bereits in der Vergangenheit hat WhatsApp seinen Support für gewisse Geräte und Betriebssysteme eingestellt. Software für alte Systeme weiter zu unterstützen bedeutet einen hohen und stetig wachsenden Aufwand.

Diese Zeit und Kosten will sich die Facebook-Tochter offenbar sparen. Wie das US-Unternehmen bekannt gibt, werden ab dem 31. Dezember 2019 keinerlei Smartphones mit einem Windows-Betriebssystem mehr unterstützt.

Ab dem 1. Februar des Jahres 2020 sind auch weiter verbreitete Betriebssysteme betroffen: Android 2.3.7 und älter sowie iPhone iOS 7 und älter werden ab diesem Zeitpunkt nicht mehr unterstützt.

Mehr zum Thema:

Facebook Windows Android iPhone iOS Whatsapp