Schweizer können jetzt ihr Arztzeugnis aus Deutschland per WhatsApp-Chat-Nachricht beziehen – ohne jemals in eine Praxis gehen zu müssen.
WhatsApp
Per WhatsApp kann man jetzt einfach und günstig ein Arztzeugnis bestellen. - AU-Schein.de
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Das Unternehmen AU-Schein.de stellt ab dieser Woche das Arztzeugnis per WhatsApp aus
  • Schweizer Patienten zahlen 9 Euro für den Dienst.

In vielen Firmen in der Schweiz wird ein Arztzeugnis ab dem zweiten oder dritten Krankheitstag verlangt. Dafür ist meistens ein Besuch in der Praxis nötig, dabei kommen hohe Arztkosten auf einen zu. Zum Beispiel kostet in Zürich das Ausstellen eines Arztzeugnis im Rahmen einer Konsultation ohne weitere Abklärungen mehr als 65 Franken.

Doch das deutsche Start-up-Unternehmen «AU-Schein.de» kündigte diese Woche ein neues, viel billigeres Angebot an. Für ein typisches Arztzeugnis zahl man gerade mal 9 Euro.

Dabei muss der Schweizer Patient nur ein paar Fragen zu seinen Symptomen auf der Webseite beantworten. Dann stellt ein Arzt in Deutschland das Arztzeugnis über den Messenger-Dienst WhatsApp aus.

Wie das ganze Prozedere abläuft, zeigt ein Video des deutschen Unternehmens.

Arztzeugnis per WhatsApp erhalten: So einfach gehts