Es ist kein Geheimnis, dass Samsung zu den Branchenführern bei Displays gehört. Trotzdem will Samsung LCD wohl künftig komplett outsourcen.
Samsung LCD Frame
Samsung gehört zu den weltweit wichtigsten Unternehmen in der Display-Technologie. - Samsung
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Samsung produziert Panels für Bildschirme, Fernseher und Smartphones weltweit.
  • Die hauseigene Produktion von LCD soll laut Lokalberichten bald eingestampft werden.
  • Der Tech-Gigant will sich wohl bald vollständig auf OLED-Produktion fokussieren.

Wenn Sie diesen Text lesen, ist es sehr gut möglich, dass er gerade auf einem Display von Samsung angezeigt wird. Das südkoreanische Unternehmen gehört zu den weltweit wichtigsten Zulieferern von Bildschirmpanels aller Art. Jetzt könnte aber die LCD-Sparte bald komplett eingestampft werden.

Will Samsung LCD durch OLED ersetzen?

Laut «Digitimes» berichten derzeit lokale südkoreanische Medien von diesem grossen Schritt bei Samsung. Demnach werde Samsung die Produktion in den letzten Fabriken jetzt beenden. Die Fertigungsstrassen wurden offenbar bereits mit Maschinen zur Herstellung von «6G OLED» ausgestattet.

Samsung LCD
Schon länger kehr Samsung LCD zunehmend den Rücken. - Samsung

Hier sollen demnach kleinere OLED-Panels, etwa für Smartphones oder Tablets hergestellt werden. Zudem wird die generelle Fabrikation von OLED-Screens auch für Fernseher vorangetrieben.

Übrige Fertigungsstellen für LCD will Samsung indes an kleinere Bildschirm-Hersteller in Südkorea verkaufen. So ganz aufgegeben hat Samsung LCD jedoch noch nicht. Künftig benötigte LC-Panels sollen jedoch bei eben jenen Unternehmen wieder eingekauft werden, welche jetzt die Fertigungsstrassen von Samsung übernehmen.

Mehr zum Thema:

Maschinen Samsung