Dieses Jahr ist Apple wieder pünktlich mit der Keynote im September. Im Livestream zeigt Tim Cook das iPhone 13 und weitere neue Geräte.
Der Livestream zum diesjährigen September-Event bei Apple.

Das Wichtigste in Kürze

  • «California Streaming» ist der Titel des aktuellen September-Events bei Apple.
  • Zu erwarten ist die Präsentation des iPhone 13 und der Apple Watch Series 7.
  • Auch neue AirPods dürfte es im Livestream zu sehen geben.

Dieses Jahr pünktlich im September: Apple wird heute Dienstag neue Produkte vorstellen – aller Voraussicht nach auch die nächste Generation des iPhones. Das iPhone 13 werde äusserlich weitgehend das Design der aktuellen Reihe beibehalten, berichtete der Finanzdienst Bloomberg vor dem Online-Event.

Wie gehabt: das iPhone 13

Aber die Aussparung für Kameras und Sensoren zur Gesichtserkennung am oberen Bildschirmrand solle kleiner werden, hiess es. Das teurere Pro-Modell solle auch erstmals eine Version mit einem Terabyte Speicherkapazität bekommen, prognostizierte der bekannte Branchenanalyst Ming-Chi-Kuo.

iPhone 13
So dürfte das iPhone 13 aussehen. - Twitter / Ian Zelbo

Insider Mark Gurman spricht derweil von drei zu erwartenden Grössenvarianten. Auch hier soll es wie beim Vorgänger 5,7 Zoll, 6,1 Zoll und 6,7 Zoll geben. Substanziellere Änderungen werden vor allem bei Kamera und Leistung erwartet. Das Augenmerk legt Apple dieses Jahr wohl auf Videoaufnahmen, die nun ebenfalls mit Porträt-Modus funktionieren sollen.

Angetrieben wird das iPhone 13 offenbar von Apples unangekündigtem A15-Prozessor. Auch 120 Hertz Bildwiederholrate soll es erstmals zumindest beim Pro-Modell geben.

Neue Apple Watch und eventuell AirPods 3

Ebenfalls erwartet wird ein neues Modell der Apple Watch. Laut Medienberichten steht dabei die grösste Design-Änderung seit der Markteinführung im Frühjahr 2015 an. Die Watch soll demnach einen flacheren Bildschirm und kantige Ränder statt der bisher stark abgerundeten Ecken bekommen.

Apple Watch Series 7
Die Apple Watch Series 7 dürfte wohl mit einem auffallend neuen Look kommen - Jon Prosser

Berichtet wird auch über eine neue Generation der populären AirPods. Die mittlerweile dritte Iteration der ursprünglichen Kopfhörer soll ebenfalls ein Design-Update liefern. Rein optisch wird das neue Modell wohl stark an die teureren AirPods Pro erinnern. Anders als beim Pro-Modell wird es hier aber wohl kein Active Noise Cancelling geben.

Apple AirPods 3
Dies könnten laut diverser Leaks die AirPods 3 sein. - Twitter / LeaksApplePro

Weiter gibt es noch Gerüchte zu einem potenziellen neuen iPad in neuem Look und einem MacBook Pro mit M1X-Chip. Diesbezüglich wird es jedoch, wenn überhaupt, nur wenige Informationen geben. Viel wahrscheinlicher wäre für diese Geräte ein eigener Event später diesen Herbst.

Mehr zum Thema:

Herbst Apple iPad Tim Cook iPhone