Apple hat weiter die Nase vorn, wenn es um kabellose In-Ear-Kopfhörer geht. Nun gibt es vermeintliche Bilder der Apple AirPods 3 und Vermutungen zu einem Event.
Apple AirPods 3
Dies könnten laut diverser Leaks die AirPods 3 sein. - Twitter / LeaksApplePro

Das Wichtigste in Kürze

  • Neu aufgetauchte Bilder zeigen wohl das finale Design der kommenden AirPods 3 von Apple.
  • Diverse Gerüchte deuten derzeit auf einen baldigen Produkt-Event aus Cupertino.
  • Apple selbst rührt aktuell die Werbetrommel um die bisherigen Produkte.

Bereits seit letztem Herbst ranken sich die Gerüchte um einen Nachfolger der Apple AirPods. An keinem der vergangenen Events wurden jedoch neue AirPods oder AirPods Pro lanciert. Lediglich die AirPods Max wurden kurz vor Weihnachten letztes Jahr ohne grossen Anlass in den Handel gebracht. Nun tauchen erneut vermeintliche Bilder der AirPods 3 auf.

Die Apple AirPods 3 Pro ... oder Pro 3?

Twitter-Nutzer «LeaksApplePro» zeigt nun offenbar erste Fotos der neuen Kopfhörer aus Cupertino. Die Aufnahmen zeigen grundsätzlich nichts Neues, zu sehen ist eine Art Hybrid aus den regulären AirPods und den AirPods Pro.

Es ist auf jeden Fall nicht abwegig anzunehmen, dass das Unternehmen mit dieser Generation Teile beider Varianten übernimmt und optimiert. Viel Spannender scheint jedoch, was Apple aktuell auf eigene Faust macht.

Im aktuellen Werbeclip «Jump» werden die derzeitigen AirPods Pro in vollem Einsatz gezeigt.

Auf dem YouTube-Kanal wurden kürzlich neue Promo-Videos für die bisherigen AirPods Pro und das iPhone 12 veröffentlicht. Da beide Produkte bereits erhältlich sind, stellt sich die Frage, warum Apple hier eine erneute Werbekampagne startet.

Auch das iPhone 12 erhielt kürzlich einen neuen Trailer.

Es könnte durchaus sein, dass sich der Smartphone-Produzent so auf die bereits länger erwartete Keynote Ende diesen März vorbereitet. Sollte in wenigen Wochen tatsächlich ein nächster Event stattfinden, könnte es sein, dass da auch die neuen AirPods gezeigt werden.

Mehr zum Thema:

Handel Herbst Weihnachten Twitter iPhone Youtube Smartphone Apple