In einem neuen Beta-Feature kann Google Hintergrundinformationen zu Suchergebnissen anzeigen. Hierfür werden Daten von Wikipedia verwendet.
Google Suchergebnis
Das neue Feature zeigt Details zu den Suchergebnissen in Google an. - Google

Das Wichtigste in Kürze

  • Um die Suche zu erleichtern, bringt Google ein Feature, welches zusätzliche Infos anzeigt.
  • So können Nutzer einfacher die Legitimität angezeigter Suchergebnisse überprüfen.
  • Die Funktion wird momentan in der Beta für die Suche in Google getestet.

Oft ist es für Nutzer im Internet schwierig zu bestimmen, ob die Suchergebnisse im Netz vertrauenswürdig sind oder nicht. Mit einem Neuen Feature will der Suchmaschinen-Gigant hier künftig Abhilfe schaffen. Somit können zusätzliche Informationen zu bestimmten Suchergebnissen eingesehen werden. Die Funktion befindet sich momentan in einer Betaphase in den USA.

Google bezieht externe Informationen von Wikipedia

Bei den Suchergebnissen gibt es neu neben jedem Resultat ein zusätzliches Menü, welches angeklickt werden kann. Hier öffnet sich eine Karte, welche die wichtigsten Informationen der gezeigten Seite zusammenfasst. Diese bestehen im Regelfall aus einer Zusammenfassung des passenden Wikipedia-Artikels. Sollte kein Artikel auf Wikipedia vorhanden sein, liefert Google eigene Ergebnisse zu der Webseite.

Weiter werden in der Karte diverse sicherheitsrelevante Information angezeigt, welche dem Nutzer helfen sollen. Die gesamte ungekürzte URL, sowie ob die Seite über HTTPS verfügt, werden hier klargestellt. Weitere Details wie die Privatsphäreneinstellungen von Google und wie die Suche funktioniert sind hier ebenfalls abgebildet. Ob, beziehungsweise das Feature auch hierzulande verfügbar wird, ist noch unklar.

Mehr zum Thema:

Daten Wikipedia Internet Google