Die Entwicklung einer Smartwatch aus dem Hause Google wurde prinzipiell 2018 eingestellt. Nun gibt es aber neue Gerüchte zu einer möglichen Google Pixel Watch.
Google Pixel Watch Leak
Die Google Pixel Watch wird wohl auf ein besonders minimalistisches Design setzen. - Jon Prosser

Das Wichtigste in Kürze

  • Vor Jahren arbeitete Google intern an einer eigenen Smartwatch mit dem eigenen Wear OS.
  • Das Projekt «Rohan» wurde öffentlich eingestellt, jedoch nie komplett verbannt.
  • Jetzt gibt es neue Gerüchte und Leaks zu der Google Pixel Watch.

Dass Google als Entwickler des Betriebssystems «Wear OS» nie eine eigene Smartwatch ausarbeitete, ist doch etwas verwirrend. Die Arbeit an einer eigenen Uhr wurde nach geraumer Zeit im Jahr 2018 mehr oder weniger eingestellt. Im Hintergrund soll jedoch weiterhin am Projekt «Rohan» weitergearbeitet worden sein. So gibt es nun erneute Hinweise und Renderbilder zu einer kommenden Google Pixel Watch.

Kommt die Google Pixel Watch doch dieses Jahr?

Wie der bisher gut informierte Leaker Jon Prosser nun verkündete, wurden ihm erste Bilder der Uhr bereitgestellt. Basierend auf diesem Material liess er nun neue Renderbilder des Geräts erstellen und präsentierte diese. Zu sehen ist eine Uhr mit sehr flachem und minimalistischem Design, typisch Google. Dazu soll die Smartwatch auch mit mehreren verschiedenen Armbändern zum Austauschen kommen.

Google Pixel Watch Leak
Auch das Betriebssystem soll auf der Google Pixel Watch einen neuen Look erhalten. - Jon Prosser

Auch Wear OS selbst soll mit diesem Wearable nochmals komplett aufgefrischt und optimiert werden. Die Renderbilder stellen ebenfalls nach, was auf dem Display der geleakten Bilder zu sehen ist. Laut der unbenannten Quelle Prossers soll die Google Pixel Watch diesen Oktober erstmals lanciert werden. Ob Google das Projekt bis dahin wirklich durchzieht, wird sich noch zeigen.

Mehr zum Thema:

Google