Im US-Bundesstaat Missouri sorgte eine Hündin zuletzt für Chaos: Als sie ihren riesigen Stock mit in die Wohnung nimmt, gehen einige Flaschen zu Bruch.
Ein Deutscher Schäferhund sorgt für Chaos. - TikTok/ @itzwurthit

Das Wichtigste in Kürze

  • Eigentlich wollte «Sadie» nur ihren Lieblingsstock mit nach Hause nehmen.
  • Als sie mit diesem durch die Wohnung läuft, kommt es jedoch zu einem Missgeschick.
  • Die aufgereihten Flaschen auf dem obersten Regalbrett müssen dran glauben.

Von wegen Elefant im Porzellanladen!

Um ein riesiges Chaos zu verursachen, muss man kein Dickhäuter sein. Dies musste der Besitzer eines Deutschen Schäferhundes aus Missouri (USA) zuletzt schmerzhaft erfahren, wie «Daily Star» berichtet.

Das Ganze begann damit, dass «Sadie» ihren Lieblingsstock unbedingt mit in Herrchens Wohnung nehmen wollte. Das Problem: Es handelt sich um einen Stock, der länger ist als der Hund selbst!

Schon ihn durch die Terrassentüre zu bekommen, stellt für «Sadie» ein Hindernis dar. Dann dreht sie jedoch geschickt den Kopf – und gelangt so mit dem Stock in die gute Stube.

«Sadie» verursacht Chaos

Doch dann nimmt das Unheil seinen Lauf: Die bald zweijährige Hündin trottet mit seinem Stock durch die Wohnung – und unterschätzt dabei offenbar dessen Länge.

Denn als «Sadie» an einem kleinen Regal vorbeiläuft, müssen die Spirituosen-Flaschen ihres Besitzers dran glauben. Sie werden allesamt runtergefegt und zerspringen am Boden in tausend Scherben. Von diesem Missgeschick ist niemand überraschter als der Vierbeiner selbst: «Sadie» erschrickt aufgrund des Lärms und sucht das Weite.

Haben Sie einen Hund?

Die TikTok-Nutzer sind von dem Verhalten des Besitzers begeistert: «Toll von dir, dass du nicht schreist oder wütend wirst. Zu viele Menschen sind so aufbrausend bei Tieren.»

Ein anderer amüsiert sich über die Reaktion von «Sadie»: «Wie sie zurück in die Wohnung läuft! Als ob sie sagen würde: ‹Was ist nur hier passiert, während wir weg waren?›»

Mehr zum Thema:

Hund