In Wien setzt eine Frau ihr Hündchen aus. Ein aufmerksamer Zeuge reagiert. Das Zwergpinscher-Weibchen hat nun im Tierheim wieder ein Dach über dem Kopf.
good news
Der kleine Zwergpinscher auf dem Wiener Polizei-Posten. - LPD Wien

Das Wichtigste in Kürze

  • Eine Wienerin setzte ihren Hund aus.
  • Ein Zeuge bringt das Tier auf den Polizeiposten.
  • Die Tierrettung holte die Zwergpinscher-Dame ab.

Am Freitag beobachtete ein Zeuge in Wien eine herzzerbrechende Tat. Eine Frau stoppt mit ihrem Auto in einer Gasse. Sie öffnet die Türe und stösst ihren Hund aus dem Wagen. Danach fährt sie einfach davon, wie der «Kurier» berichtet.

Der Mann kann den Hund zum Glück einfangen und bringt ihn auf die Polizeiinspektion Wurmsergasse.

Good News
Eine Frau setzte ihren Hund mit dem Auto ab und fuhr weiter. - LPD Wien

Die Beamten nehmen das gerettete Zwergpinscher-Weibchen entgegen. Die Besitzerin konnte zwar nicht ausfindig gemacht werden. Auch die Chip-Auslesung verlief negativ.

Das Hündchen ist nun aber an einem besseren Ort. Es wird von der Wiener Tierrettung abgeholt und versorgt.

Haben Sie ein Haustier?

Mehr zum Thema:

Hund