Mohammed bin Salman will sein Land bis 2060 klimaneutral machen. Der saudische Kronprinz will dafür 160 Milliarden Euro investieren.
Bin Salman
Mohammed bin Salman will sein Land unabhängig vom Öl machen. - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Der führende Ölexporteur Saudi-Arabien will bis 2060 klimaneutral werden.
  • Das Land sei sich seiner Verantwortung beim Kampf gegen die Klimakrise voll bewusst.

Der weltweit führende Ölexporteur Saudi-Arabien will bis zum Jahr 2060 klimaneutral werden. Das kündigte der saudische Kronprinz Mohammed bin Salman, faktischer Herrscher des Königreichs, bei einer Umweltkonferenz in Riad am Samstag an.

Der Ausstoss von klimaschädlichem CO2 solle dafür bis 2030 jährlich um 278 Millionen Tonnen verringert werden. Für Investitionen rund um das Klima seien Investitionen in Höhe von umgerechnet 160 Milliarden Euro (170 Millionen Franken) geplant.

Ankündigung eine Woche vor Weltklimakonferenz

Klimaneutral bedeutet, dass netto keine Treibhausgase mehr zusätzlich in die Atmosphäre gelangen, die den Prozess der Erderwärmung beschleunigen.

erdöl
Raffinierie Abqaiq in Saudi-Arabien - AFP/Archiv

Dabei kann der Ausstoss etwa von Kohlendioxid an anderer Stelle wieder ausgeglichen werden. Die Ankündigung Saudi-Arabiens kommt eine Woche vor der Weltklimakonferenz COP26 im schottischen Glasgow.

Zehn Milliarden Bäume pflanzen

Das neue Ziel dürfte am Status Saudi-Arabiens als einer der grössten Produzenten von Rohöl und als führender Ölexporteur kaum etwas ändern. «Das Königreich als einer der führenden Ölproduzenten ist sich seines Teils der Verantwortung beim Kampf gegen die Klimakrise voll bewusst», hiess es in einem SPA-Bericht am Samstag.

Als Teil der neuen Initiative sollen in dem Wüstenstaat in den nächsten 20 Jahren auch zehn Milliarden Bäume gepflanzt werden, in der Region laut Medienberichten sogar bis zu 50 Milliarden Bäume. Zunächst sollten in Saudi-Arabien in einem ersten Schritt im Rahmen der sogenannten Saudi Green Initiative 450 Millionen Bäume gepflanzt werden, sagte Kronprinz Mohammed.

Mehr zum Thema:

Kronprinz Salman Euro