Die Impfkampagne in den USA läuft nur schleppend. Nun erhöht die Regierung den Druck: Für mehr als 80 Millionen Beschäftigte sollen verschärfte Regeln gelten.
USA Impfung Corona
In den USA sind bislang gut 58 Prozent der Bevölkerung vollständig gegen das Coronavirus geimpft. - dpa-infocom GmbH

Das Wichtigste in Kürze

  • In den USA gelten ab 4. Januar für über 80 Millionen Arbeitnehmer verschärfte Regeln.
  • Demnach muss jeder ungeimpfte Arbeitnehmer ab dann wöchentlich einen Corona-Test machen.

Für mehr als 80 Millionen Arbeitnehmer in den USA gelten im Kampf gegen die Corona-Pandemie bald weitgehende Impf- oder Testpflichten. Die US-Regierung gab Details zu den von Präsident Joe Biden angekündigten Vorgaben für Unternehmen mit mehr als 100 Beschäftigten bekannt.

Wöchentliche Tests für Ungeimpfte notwendig

Ab dem 4. Januar müssen diese Arbeitgeber von ihren Angestellten entweder eine vollständige Impfung gegen Corona oder wöchentliche negative Tests verlangen. «Diese Regelung betrifft 84 Millionen Arbeitnehmer», sagte eine Regierungsbeamtin.

Massnahmen USA
Die Nachfrage für Coronatests könnten in den USA durch neue Massnahmen nochmal steigen. (Symbolbild) - Keystone

Weil Impfstoffe sicher und kostenlos seien, verlangten die Behörden von Unternehmen nicht, Coronatests anzubieten oder zu bezahlen, hiess es weiter. Firmen, die den Vorgaben nicht nachkommen, müssten eine Strafe zahlen. Die Summe könne zwischen rund 14'000 und mehr als 136'000 US-Dollar variieren – abhängig von der Schwere der Verstösse.

Regeln auch für Gesundheitswesen

Die Vorschriften gelten auch für Beschäftigte im Gesundheitswesen, deren Einrichtungen Mittel aus den öffentlichen Krankenversicherungen Medicare- und Medicaid erhalten.

Impfung Pflege
Auch einige ungeimpfte Pflegepersonen sind in den USA von strengeren Massnahmen betroffen. - Keystone

«Die Regelung gilt für rund 76'000 Gesundheitseinrichtungen und mehr als 17 Millionen Beschäftigte im Gesundheitswesen», hiess es. Biden hatte diese Massnahmen bereits vor Wochen angekündigt.

Wie finden Sie die ab 4. Januar geltende US-Regelung?

Die Impfkampagne in den USA macht nur langsam Fortschritte. Bislang sind gut 58 Prozent der Bevölkerung von rund 330 Millionen Menschen abschliessend geimpft. Im Sommer wurden die USA heftig von der Delta-Welle getroffen – mittlerweile gehen die Infektionszahlen aber wieder deutlich zurück.

Mehr zum Thema:

Joe Biden Regierung Dollar Strafe Coronavirus