Gemeinsam mit Pop-Urgestein Elton John hat Britney Spears ihren ersten neuen Song seit Jahren veröffentlicht.
britney spears
Britney Spears mit Ehemann Sam Asghari - GETTY IMAGES NORTH AMERICA/AFP/Archiv
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Nach Krisenjahren Duett mit Elton John.

«Okie dokie... mein erster Song seit sechs Jahren!!!» feierte die US-Sängerin die Veröffentlichung am Freitag auf Twitter. Es sei «verdammt cool, mit einem der grössten Klassiker unserer Zeit zu singen».

Das Tanzflächen-geeignete Duett «Hold Me Closer» enthält Anklänge an Johns 70er-Jahre-Hit «Tiny Dancer» und Elemente aus seinem Song «The One». Indem er eigene Klassiker mit Hilfe einer jüngeren Künstlerin neu aufpeppt, wiederholt der Brite ein Rezept, das er im vergangenen Jahr mit dem Song «Cold Heart» gemeinsam mit Popstar Dua Lipa bereits erfolgreich erprobt hatte.

Spears' letztes Studioalbum «Glory» war 2016 veröffentlicht worden. Die mit Hits wie «Oops! ? I Did It Again» und «Baby One More Time» zum Superstar gewordene Spears sorgte in den vergangenen Jahren vor allem mit ihrem Privatleben für Schlagzeilen. Ende vergangenen Jahres wurde nach langem Rechtsstreit eine seit 13 Jahren währende Vormundschaft beendet, die ihr Vater 2008 wegen psychischer Probleme der Sängerin übernommen hatte.

Mehr zum Thema:

Elton John Twitter Vater Britney Spears