Hundewelpen knabbern nahezu alles an, was ihnen in die Quere kommt. Ob es das Designersofa oder ihr Spielzeug ist, ist ihnen egal. Wie kann man das verhindern?
Hundewelpen
Vor Hundewelpen ist nichts sicher. - Unsplash

Das Wichtigste in Kürze

  • Das Knabbern erfüllt für Welpen verschiedene Funktionen.
  • Schimpfen Sie Ihren Hund nicht aus, wenn er an Gegenständen knabbert.
  • Besorgen Sie ausreichend Spielzeug und Kauartikel.

Wenn ein junger Hundewelpe einzieht, kommt man um ständiges Aufräumen nicht herum. Lässt man einmal die Handtasche auf dem Boden liegen oder die Schuhe offen im Flur stehen, so werden sie gerne gleich kaputt gebissen.

Egal ob Plastiksäckchen, Schuhe, Tischbeine oder sonstige Möbel und Gegenstände – vor kleinen Hundewelpen ist oft nichts sicher. Die Gründe für das ständige Knabbern sind dabei sehr vielfältig.

Zum einen sind Welpen sehr neugierig und sehen das Knabbern als eine Art Spiel. Darüber hinaus können aber auch Langeweile, Hunger sowie Stress und Angst das Knabbern hervorrufen.

Hundewelpe
Hundewelpen lieben es zu knabbern. - Unsplash

Darüber hinaus hat das Knabbern einen positiven Effekt auf den Zahnwechsel und entspannt viele Hundewelpen. Deshalb sollten Sie es Ihrem jungen Hund keinesfalls verbieten, zu knabbern. Sorgen Sie aber dafür, dass er an den richtigen Gegenständen knabbert.

Geeignetes Knabbermaterial für Hundewelpen bereithalten

Zum einen sollten Sie aufpassen, dass Ihr kleiner Welpe keine spitzen Gegenstände ins Maul bekommt, an denen er sich verletzen kann. Sollten Sie feststellen, dass er viel und häufig knabbert, dann räumen Sie Ihre Wohnung häufiger auf als sonst, sodass keine Gegenstände herumliegen.

Sollte Ihr Welpe häufig an den Schuhen im Flur knabbern, dann schimpfen Sie ihn nicht aus. Räumen Sie lieber die Schuhe in einen für ihn unerreichbaren Schrank.

Wenn er sich am Tischbein oder Sofa betätigen will, strecken Sie ihm sofort ein spannendes Kauspielzeug hin.

Zum Kauen eignen sich vor allem spezifische Kauspielzeuge, die extra für dieses Bedürfnis hergestellt worden sind. Gerade Hundewelpen nehmen das Angebot von Spielzeug gerne an.

Ein Welpe
Welpen sind besonders süss. - Pexels

Darüber hinaus gibt es auch spezielle Kauartikel, die Sie füttern können. Hierzu zählen beispielsweise Kauknochen, aber auch getrockneter Pansen oder Rinderkopfhaut.

Übertreiben Sie es jedoch nicht mit dem Zusatzfutter und rechnen Sie dieses immer in die täglich empfohlene Futtermenge mit ein.

Mehr zum Thema:

Plastik Stress Angst Hund Tierfreunde