Die Finnair fliegt bald wieder nach Deutschland, Österreich und in die Schweiz. Dies, nachdem die finnischen Behörden die Einreisebestimmungen gelockert hatten.
finnair
Finnair fliegt wieder nach Deutschland, Österreich und in die Schweiz. - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Finnair stockt die Verbindungen in Europa und nach Nordamerika wieder auf.
  • Ab Ende Juli bietet die Airline auch wieder Flüge in die Schweiz an.
  • Ermöglicht wird dies durch die Lockerung der finnischen Einreisebestimmungen.

Ferien in Finnland sind für Schweizer Reisende wieder deutlich einfacher zu planen. Die finnische Regierung hat nämlich die Einreisebestimmungen für gewisse Länder wieder gelockert. Daher baut auch die Finnair ihr Flugangebot wieder aus.

Jan Pellinen, General Manager für die betroffenen Länder sagte gegenüber dem Luftfahrtmagazin «austrianwings»:«Wir freuen uns sehr, unsere Flüge wieder aufzustocken. So können wir Reisenden aus Deutschland, Österreich und der Schweiz wieder gute Verbindungen nach Finnland anbieten».

Finnair
EIn FLugzeug der Finnair. - Pixabay

Auch die Verbindungen nach New York, Los Angeles und Chicago würden wieder aufgenommen. Finnair betont, dass man sich weiter an strenge Hygiene- und Sicherheitsmassnahmen halten würde. Zudem beinhalten alle online getätigten Buchungen eine Corona-Schutz-Versicherung.

Die finnische Airline fliegt aktuell von Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München, Wien, Zürich und Genf nach Helsinki.

Mehr zum Thema:

Regierung Ferien Coronavirus