Verräterischer Kleidungsstil: Nach einer neuen Studie soll es einfacher sein, potenziell untreue Männer zu erkennen.
Mann und Frau
Flirten ist gar nicht so einfach. - Pexels

Das Wichtigste in Kürze

  • Anhand des Kleidungsstils sollen Männer besser einzuschätzen sein.
  • Grosse Logos von Luxusmarken könnten bedeuten, dass ein Mann zu Untreue neigt.
  • Kleine Logos sollen jedoch das Gegenteil aussagen.

Wie findet man einen vertrauenswürdigen Partner? Laut einer US-amerikanischen Studie soll dieses Problem der Vergangenheit angehören. Männer mit einem bestimmten Kleidungsstil werden öfters als «nicht vertrauenswürdig» bezeichnet als andere, sagt die Studie gemäss der «Daily Mail».

Dabei handelt es sich um Männer, welche Kleidung mit auffällig grossen Markenlogos wie «Ralph Lauren» tragen. Diese luxuriöse Zurschaustellung sei «eher als Indikator für die eigene Investition in die Paarung denn in die Fortpflanzung» zu sehen.

Es kommt auf die Grösse an

Die Theorie wurde vom Evolutionspsychologen Daniel Kruger von der Universität Michigan aufgestellt. Kruger hat nicht die Absicht, Luxusmarken durch den Schmutz zu ziehen. Er rechtfertigt, dass es ausschliesslich um die Grösse des Logos geht.

Grosse Abbildungen der Logos sollen für Aufsehen und Anziehung sorgen, während kleinere Markenzeichen für Vertrauenswürdigkeit und Zuverlässigkeit stehen würden.

Wie kamen die Ergebnisse zustande?

In einer ersten Phase der Studie wurde knapp 400 US-Studenten ein Bild von einem Poloshirt mit beiden Logo-Typen gezeigt. Danach konnten sie eine Umfrage ausfüllen, wie sich ihrer Meinung nach der Mann mit den verschiedenen Poloshirts verhalten würde. Der Bereich zieht sich von «Macht bewusst den Partner eines anderen an» bis zu «investiert in das Wohlergehen der Familie».

In einer zweiten Phase wurden über 600 Teilnehmer befragt, unter welchen Umständen welches Poloshirt beliebter ist. Die Themen variierten hier zwischen «an einem Familienessen» und «Wochenendparty beim Nachbarn mit dem Schwarm».

PoloShirt
Ein Poloshirt von Ralph Lauren. (Grosses Logo) - keystone

Kruger stellte in der ersten Phase folgendes fest: Die Menschen stellen sich den Mann mit dem grossen Logo so vor, dass die Paarung wichtiger ist als die Elternschaft. Auch, dass er einen kurzen Seitensprung einer langfristigen Beziehung vorziehen würde.

In der zweiten Phase gaben die Teilnehmer zu in Situationen, in denen sie mit sozialen Dominanzen konkurrieren, eher das Polo mit dem grossen Logo anzuziehen. In vornehmeren Szenarien, wie der Besuch bei den Eltern des Partners, spielt das kleinere Logo eine wichtigere Rolle.

Mehr zum Thema:

Studie