Die persönliche Weiterentwicklung steht im Jahr 2022 bei vielen Menschen auf Platz eins der Vorsatzliste. Familie und Freunde kommen gleich danach.
6 Personen springenFigurenumriss Sonnenuntergang
Familie und Freunde sind den Deutschen auch in 2023 einen Neujahrsvorsatz wert. - Unsplash

Das Wichtigste in Kürze

  • Der deutsche Marktforscher Trendence veröffentlicht eine Studie zu Neujahrsvorsätzen 2022.
  • Berufliche Ambitionen und Familie und Freunde sind den Menschen am wichtigsten.
  • Gesundheit und Sport stehen erst an dritter Stelle.

Karriere und Familie vor Sport und Gesundheit: Viele Menschen wollen vor allem mit beruflichen und familiären Ambitionen ins Jahr 2022 starten.

Einer Umfrage des Marktforschers Trendence zufolge stehen auf der persönlichen To-do-Liste am häufigsten Ziele für Beruf und Karriere (23 Prozent).

Gesundheit und Sport erst an dritter Stelle

Fast gleichauf rangieren Vorsätze in Bezug auf Familie und Freunde an zweiter Stelle (22,7 Prozent) vor den Vorsätzen in Sachen Gesundheit und Sport (13,2 Prozent).

2022 Ziffern mit Herz eingearbeitet
Im Jahr 2022 wird die persönliche Entwicklung fast gleich wichtig wie die Gemeinschaft der Lieben. - Unsplash

Auf die Frage, welche beruflichen Vorsätze konkret gemeint sind, antworteten die meisten Umfrageteilnehmer mit persönlicher Weiterentwicklung (25,4 Prozent).

19,1 Prozent denken an eine Gehaltserhöhung. 16 Prozent wollen sich 2022 einen neuen Job suchen.

Für die repräsentative Umfrage befragte das Trendence Institut insgesamt 4493 Menschen zu ihren Vorsätzen für das Jahr 2022.

Mehr zum Thema:

Besser leben ❤️