Wirsing ist auf dem Teller gerade super angesagt. Wir zeigen Ihnen ein einfaches und kalorienarmes Rezept, wie Sie den Kohl zubereiten können.
Wirsing.
Superfood Rezept: Wirsing-Zwiebel Pfanne - pexels

Das Wichtigste in Kürze

  • Wirsing enthält viele gesunde Nährstoffe wie Vitamin B6 und C, Kalzium und Eisen.
  • Die Wirsing-Zwiebel Pfanne ist kalorienarm und schnell zubereitet.

Wirsing ist gesund und soll sogar manchen Krebsarten vorbeugen. Das im Wirsing enthaltene Magnesium ist ebenso förderlich für eine gute Herzgesundheit. Ebenso enthält Wirsing Calcium und Eisen.

Der Kohl ist also durch und durch gut für Ihre Gesundheit.

In vielen Gerichten kann man Kohl einbauen. Wir zeigen Ihnen ein Rezept, bei dem der Wirsing im Zentrum steht: Die Wirsing-Zwiebel Pfanne.

Zutaten für 2 Personen

1 kg Wirsing

4 Zwiebeln

2 EL Öl zum Braten

100 ml Gemüsebrühe

50 g Walnüsse

wenig Salz und Pfeffer

Zubereitung

Zuerst entfernen Sie die äussersten Blätter des Kohlkopfes und schneiden den Kohl in Scheiben. Anschliessend hacken Sie die Zwiebeln in kleine Stücke und braten sie im Öl goldbraun an.

Wirsing.
Das Superfood Wirsing ist durch und durch gut für Ihre Gesundheit. - unsplash

Fügen Sie dann den Kohlkopf hinzu. Das Ganze rösten Sie in einer geschlossenen Pfanne für 15 Minuten. Geben Sie zum Schluss die Walnüsse, ein wenig Salz und Pfeffer dazu. Fertig ist die kalorienarme Wirsing-Zwiebel Pfanne.

Wenn Sie den Wirsing nur als Beilage möchten, können Sie die Wirsing-Zwiebel-Mischung auch einer Pasta zugeben.

Mehr zum Thema:

Genussmagazin Foodie