Um die empfohlene Dosis an Vitamin D zu erreichen, kann man bestimmte Lebensmittel zu sich nehmen. Hier sind fünf gesunde Lebensmittel, die dabei helfen.
Vitamin D
Pilze enthalten viel Vitamin D. - Pixabay

Das Wichtigste in Kürze

  • Der menschliche Körper kann Vitamin D durch Sonnenstrahlung selber produzieren.
  • Trotzdem haben viele Menschen einen Mangel davon.
  • Mit diesen fünf Nahrungsmitteln kann dies ausgeglichen werden.

Menschen können durch Sonnenstrahlung selber Vitamin D im Körper produzieren. Dieses hilft bei der Bildung von starken Knochen und hat noch viele andere gesundheitliche Vorteile. Wer nicht genug Sonnenlicht abbekommt, kann aber einen Mangel davon haben. Durch bestimmte Lebensmittel man einen Teil der täglichen Dosis zu sich nehmen.

Der Referenzwert für Vitamin D liegt bei einem Erwachsenen laut der Deutschen Gesellschaft für Ernährung bei 20 Mikrogramm pro Tag. Dabei müssen aber einige Menschen mehr auf die ausreichende Zufuhr achten. So zum Beispiel ältere Menschen oder solche, die ihre Haut wegen gesundheitlichen oder religiösen Gründen verdecken. Dies berichtet James Fleet, Professor für Ernährungswissenschaften an der Purdue University.

Vitamin D reiche Lebensmittel

Eine Portion Lachs von etwa 85 Gramm enthält 375 Internationale Einheiten (IE) Vitamin D. Dies beichtet «Businessinsider». Lachs enthält auch viele andere Nährstoffe, wie Vitamin B und Omega-3 Fettsäuren. Dabei enthält Wildfang noch mehr davon als Zuchtlachs.

Vitamin D
Lachs ist sehr reich an Vitamin D. - Keystone

Forellen sind eine weitere Fischoption, welche pro Portion 540 Internationale Einheiten an Vitamin D enthalten.

Wenn man keinen Fisch mag, kann man Lebertran in Betracht ziehen. Dieses Nahrungsergänzungsmittel wird in Kapseln angeboten und kann in fast allen Lebensmittelgeschäften gekauft werden. Zwei Kapseln enthalten circa fünf Milliliter Lebertran und liefern somit 400 Internationale Einheiten.

Vegetarische und vegane Optionen

Für eine vegetarische oder vegane Ernährung sind Pilze eine gute Quelle. Der Gehalt unterscheidet sich bei jeder Sorte. Frische Wildpilze enthalten jedoch immer mehr als gekaufte Pilze. Schon 150 Gramm gewürfelter roher Maitake-Pilze enthalten 786 Internationale Einheiten Vitamin D, so «Businessinsider».

Eine weitere Option für Vegetarier sind Eier – besonders das Eigelb. Dabei enthält ein grosses Ei ungefähr 44 Internationale Einheiten.

Mehr zum Thema:

Lebensmittel Vitamin