Vitamin K ist für den Menschen essenziell. Es muss von ihm aufgenommen werden und findet sich etwa in Broccoli oder Milchprodukten.
Vitamin K
Vitamin K ist beispielsweise in Spinat, Broccoli oder Grünkohl enthalten. - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Vitamin K reguliert die Blutgerinnung und die Knochenbildung.
  • Es ist etwa in Broccoli, Spinat oder auch Obst, Milchprodukten und Fleisch enthalten.

Das Vitamin ist wichtiger als gedacht: Es regelt das körperliche Wohlbefinden. Dies, indem es die Blutgerinnung regelt und die Knochenbildung stärkt. Zudem ist es, gemäss «Focus», wichtig für die Gesundheit im Allgemeinen.

Vitamin K als wichtige Vitamingruppe

Vitamin K2 und K1 bilden zusammen die fettlöslichen K-Vitamine. Dieses muss vom Körper aufgenommen werden, kann also nicht von ihm selbst produziert werden, wie «Focus» weiss.

Neben dem Regeln der Blutgerinnung und der Knochenbildung senkt Vitamin K das Arterioskleroserisiko. Damit werden Krankheiten verhindert, welche generell durch Kalkablagerungen in den Arterien entstehen.

Mehr zum Thema:

Vitamin