Dass Ski-Queen Mikaela Shiffrin eine Top-Athletin ist, weiss man schon lange. Wenn sie aber einen SUV vor sich schiebt, staunt wohl gar Freund Aleksander Kilde.
Mikaela Shiffrin schiebt einen Geländewagen vor sich her. - Instagram / @mikaelashiffrin
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Mikaela Shiffrin befindet sich derzeit in der Vorbereitung für die neue Saison.
  • Mangels Gym schiebt die Gesamtweltcup-Siegerin einen Geländewagen vor sich her.
  • Die US-Amerikanerin startet Ende Oktober im österreichischen Sölden in die neue Saison.

Bis zum Saisonstart der Skirennfahrerinnen geht es nur noch einen Monat. Eine, die Ende Oktober definitiv topfit an den Start gehen dürfte, ist Mikaela Shiffrin.

Die US-Amerikanerin zeigt sich auf Instagram bei einer eher ungewöhnlichen Trainingsmethode. Und die hat es in sich!

Mikaela Shiffrin
Gesamtweltcup-Siegerin Mikaela Shiffrin befindet sich in der Vorbereitung für die neue Saison. - Keystone

In einem Video ist die 27-jährige Gesamtweltcup-Siegerin dabei zu sehen, wie sie einen SUV vor sich herschiebt. «Wenn du Gewicht stemmen musst, aber kein Gym hast», kommentiert Mikaela Shiffrin, die das Unterfangen beinahe mühelos aussehen lässt.

Freund Aleksander Kilde staunt dabei nicht schlecht. Der Norweger läuft seiner Freundin hinterher und lacht.

Premiere in Zermatt-Cervinia

Die Allrounderin scheint ihre Form also schon gefunden zu haben. Bis zum Saisonauftakt in Österreich dauert es noch weniger als vier Wochen. Die Frauen sowie die Männer bestreiten in Sölden einen Riesenslalom.

Mikaela Shiffrin Aleksander Kilde
Lachen die beiden bald wieder auf dem Podest? Mikaela Shiffrin und Aleksander Kilde starten Ende Oktober in die neue Ski-Saison. - Keystone

Wenige Tage später kommt es für Shiffrin, Kilde und Co. dann zu einer Premiere. Erstmals wird in Zermatt-Cervinia eine Abfahrt gefahren.

Der Start auf der vom Olympiasieger Didier Défago konzipierten Piste ist auf Schweizer Boden. Das Ziel hingegen liegt im italienischen Laghi Cime Bianchi.

Gewinnt Mikaela Shiffrin erneut den Gesamtweltcup?

Mehr zum Thema:

Riesenslalom Instagram Abfahrt Queen Mikaela Shiffrin Ski