Mit Mikaela Shiffrin (26) und Aleksander Aamodt Kilde (28) hat der Weltcup-Zirkus ein neues Traumpaar. Der Ski-Sport hat bereits einige Fahrer zusammengebracht.
Mikaela Shiffrin
Mikaela Shiffrin zählt zu den erfolgreichsten Ski-Rennläuferinnen aller Zeiten. - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Mikaela Shiffrin und Aleksander Kilde sind das neue Traumpaar im Ski-Sport.
  • In der Vergangenheit haben sich bereits viele Profis auf der Piste ineinander verliebt.
  • Bis 2018 galten Svindal und Mancuso als die Vorzeige-Liebe des Sportes.

Gestern lässt der norwegische Skirennläufer Aleksander Aamodt Kilde (28) die Bombe platzen. Er und US-Ski-Ass Mikaela Shiffrin (26) sind offiziell ein Paar!

Mikaela Shiffrin
Mikaela Shiffrin turtelt mit Aleksander Aamodt Kilde auf Instagram.
Mikaela Shiffrin
Mikaela Shiffrin und Aleksander Aamodt Kilde sind ein Paar.

«Ja, wir sind ein Paar. Wir kennen uns zwar seit sechs Jahren, doch zusammen sind wir erst seit kurzem», sagt Kilde zur norwegischen «Verdens Gang».

Mikaela Shiffrin
US-Ski-Star Mikaela Shiffrin ist frisch verliebt in einen anderen Ski-Profi. Nicht nur bei ihr fiel die Liebe nicht weit weg. - Keystone

Damit wird deer Ski-Zirkus immer mehr zur Liebes-Börse. Viele Paare haben sich schon im Weltcup kennengelernt. Auch Mikaela Shiffrin selber hatte es schon einmal erwischt. Bis 2019 war die 26-Jährige mit dem Franzosen Mathieu Faivre liiert.

Neben Mikaela Shiffrin: Diese Ski-Paare gibt es schon

Da wäre zum Beispiel die Schweizerin Michelle Gisin (27). Sie ist mit Italiens Riesenslalom-Ass Luca de Aliprandini (30) liiert. Und das bereits seit sieben Jahren. Auch Kanadas Kombiniererin Marie-Michele Gagnon (31) lebt schon seit mehr als zehn Jahren mit US-Abfahrer Travis Ganong (32) zusammen.

Michelle Gisin
Michelle Gisin und Luca De Aliprandini sind seit mehr als sechs Jahren ein Liebespaar.
Michelle Gisin
Das Ski-Liebespaar im Urlaub auf den Malediven.
Michelle Gisin
Michelle Gisin (r.) mit Freund Luca de Aliprandini.

Auch die vierfache Weltmeissterin Tessa Worley (31) liebt einen Berufskollegen. Sie ist mit dem kürzlich zurückgetretenen Julien Lizeroux zusammen. Abfahrts- und Super-G-Weltmeister Vincent Kriechmayr (29) teilt sein Doppelbett mit der österreichischen Landsfrau Michaela Heider (25).

Bis 2018 das Traumpaar auf der Tour: Svindal und Mancuso

Neben den obengenannten aktuellen Liebesbeziehungen, gab es noch viele mehr im Ski-Zirkus. Einige davon sind auch gescheitert. Das berühmteste Beispiel: Aksel Lund Svindal und Julia Mancuso.

Svindal
Aksel Lund Svindal und...
Mancuso
Julia Mancuso waren von 2014 bis 2018 ein Paar.
Svindal
Damals galten die beiden als Traumpaar auf der Ski-Tour.

Jahrelang dominierten die beiden ehemaligen Ski-Stars jeweils in ihren Disziplinen die Tour nach Belieben. Beide kannten sich bereits schon lange, richtig zu knistern beginnt es aber erst 2014. Ihre Liebesbeichte von damals schlug ähnlich grosse Wellen, wie die aktuellste von Shiffrin.

Svindal
2018 gaben die beiden ihre Trennung bekannt. - Twitter/@akselsvindal

Ganze vier Jahre lang waren Mancuso und Svindal das prominenteste Pärchen im Ski-Zirkus. 2018 folge dann die Trennung.

Mehr zum Thema:

Aksel Lund Svindal Michelle Gisin Tessa Worley Riesenslalom Super-G Mikaela Shiffrin Ski Zirkus