Sensationeller erster Riesen-Lauf von Michelle Gisin! Die Schweizerin muss sich nur Shiffrin geschlagen geben. Gut-Behrami fehlt in Courchevel wegen Corona.
Michelle Gisin
Michelle Gisin überzeugt im ersten Lauf des Riesenslaloms von Courchevel. - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Mikaela Shiffrin führt im Riesenslalom von Courchevel nach dem ersten Lauf.
  • Michelle Gisin fährt gleich dahinter auf den starken zweiten Zwischenrang.
  • Das eigentlich heisseste Schweizer Eisen fehlt: Lara Gut-Behrami hat Corona.

Michelle Gisin ist beim Riesenslalom von Courchevel auf Podestkurs! Die Engelbergerin nutzt die frühe Startnummer vier und fährt im ersten Lauf auf den starken zweiten Platz.

Nur Mikaela Shiffrin ist für die 28-Jährige ausser Reichweite. Die Siegerin von Sölden nimmt Michelle Gisin gleich 74 Hundertstel ab. Dritte ist die Schwedin Sara Hector.

Michelle Gisin
Mikaela Shiffrin führt mit 74 Hundertsteln Vorsprung auf Michelle Gisin.
hector
Dritte ist Sara Hector aus Schweden.
michelle gisin
Federica Brignone liegt auf Zwischenrang vier.
michelle gisin
Petra Vlhova ist nach dem ersten Lauf Fünfte.
michelle gisin
Lara Gut-Behrami verpasst vier Rennen nach einem positiven Corona-Test.

Auf die viertklassierte Federica Brignone hat Gisin ein Polster von gut drei Zehnteln. Auf der zunehmend gekennzeichneten Strecke kommt keine andere Fahrerin näher heran.

Fährt Michelle Gisin heute auf das Podest?

Die weiteren bislang klassierten Schweizerinnen: Wendy Holdener liegt auf Platz 15, Camille Rast auf Rang 16, Corinne Suter ist 19. Simone Wild wird den zweiten Lauf als Dreissigste eröffnen.

Lara Gut-Behrami ist hingegen nicht am Start. Das heisseste Schweizer Eisen (Rang zwei in Sölden) wurde positiv auf Corona getestet. Sie hat leichte Erkältungs-Symptome und verpasst vier Rennen.

michelle gisin
Das Klassement: Michelle Gisin ist im ersten Lauf die beste Schweizerin. - FIS

Mehr zum Thema:

Mikaela Shiffrin Lara Gut-Behrami Wendy Holdener Corinne Suter Riesenslalom Simone Wild Coronavirus Michelle Gisin