Petra Vlhova gewinnt den Gesamtweltcup vor Lara Gut-Behrami. Königin des Preisgelds ist aber klar die Tessinerin – sie verdient auch mehr als alle Männer!
Lara Gut-Behrami
Lara Gut-Behrami wird im Gesamtweltcup Zweite, hinter der Slowakin Petra Vlhova. - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Lara Gut-Behrami wird Gesamtweltcup-Zweite.
  • Trotzdem räumt die Schweizerin über die gesamte Saison gesehen am meisten Preisgeld ab.
  • Alexis Pinturault wird in dieser Kategorie als bester Mann nur Vierter.

Das Rennen um den Gesamtweltcup bleibt offen bis zum Saisonfinal in Lenzerheide. Weil die beiden Speed-Rennen dem Wetter zum Opfer fallen, bleibt Lara Gut-Behrami jedoch hinter Petra Vlhova. Die Slowakin triumphiert – Lara schwingt beim Riesenslalom nach wenigen Kurven ab.

Lara Gut-Behrami
Lara Gut-Behrami ist punkto Preisgeld die klare Nummer eins.
Lara Gut-Behrami
Die Tessinerin (485'091 Franken) sahnt vor Petra Vlhova (444'501 Franken) am meisten ab.
Lara Gut-Behrami
Gesamtweltcup-Sieger Alexis Pinturault liegt mit seinen 379'064 Franken Preisgeld nur auf Rang vier.
Lara Gut-Behrami
Auch Marco Odermatt (285'920 Franken) und ...
Lara Gut-Behrami
... Abfahrtskristallsieger Beat Feuz (226'440 Franken) liegen klar hinter Lara zurück.

Königin des Preisgelds ist aber klar die Tessinerin!

Fast eine halbe Million Franken sahnt die 29-Jährige in der ganzen Saison ab. Exklusive Sponsoren-Deals, unter anderem mit Ragusa, Head und Rolex.

Verdienen die Ski-Stars zuviel?

Lara Gut-Behrami distanziert Männer klar

Mit ihren 485'091 Franken überflügelt Lara alle. Die Gesamtweltcup-Siegerin Petra Vlhova ist in dieser Kategorie mit 444'501 Franken nur Zweite.

Am drittmeisten verdient hat Mikaela Shiffrin. Allein der Sieg beim Nacht-Slalom in Flachau spülte der US-Amerikanerin über 60'000 Franken ins Portemonnaie.

Der Gesamtweltcup-Sieger bei den Männern, Alexis Pinturault, folgt erst auf Rang vier. Der Franzose verdiente im Ski-Jahr 2020/21 rund 380'000 Franken.

Auch Marco Odermatt (285'920 Franken) und Abfahrtskristallkugel-Gewinner Beat Feuz (226'440 Franken) liegen klar zurück.

Preisgeld-Rangliste Frauen:

1. Lara Gut-Behrami (SUI) 485'091 Franken

2. Petra Vlhova (SLK) 444'501 Franken

3. Mikaela Shiffrin (USA) 410'978 Franken

4. Katharina Liensberger (Ö) 333'129 Franken

5. Marta Bassino (ITA) 288'606 Franken

Preisgeld-Rangliste Männer:

1. Alexis Pinturault (FRA) 379'064 Franken

2. Vincent Kriechmayr (Ö) 335'090 Franken

3. Marco Odermatt (SUI) 285'920 Franken

4. Marco Schwarz (Ö) 263'780 Franken

5. Beat Feuz (SUI) 226'440 Franken

Mehr zum Thema:

Wetter Franken Rolex Mikaela Shiffrin Slalom Alexis Pinturault Ski Marco Odermatt Beat Feuz Lara Gut-Behrami