Der 23-jährige Schaffhauser Lukas Britschgi hat sich an der Eiskunstlauf-EM im estnischen Tallinn für die Kür qualifiziert.
Lukas Britschgi
Lukas Britschgi bei der EM in Tallinn. - keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Die Schweiz ist an der EM-Kür in Tallinn vertreten.
  • Lukas Britschgi hat sich für diese mit einem 13. Platz qualifiziert.

Lukas Britschgi hat sich an den Eiskunstlauf-Europameisterschaften in Estlands Hauptstadt Tallinn für die Kür der besten 24 am Freitagabend qualifiziert. Der 23-jährige Schaffhauser beendete das Kurzprogramm auf Platz 13.

Mit 72,96 Punkten blieb Britschgi, der die Schweiz an den Olympischen Spielen in Peking vertreten wird, allerdings deutlich unter seiner im vergangenen November erzielten Bestleistung (79,34). Die letzte EM vor zwei Jahren in Graz beendete er im 19. Schlussrang.

In Führung liegt mit Andrej Mosaljow erwartungsgemäss ein russischer Läufer. Der 18-jährige Junioren-Weltmeister verwies mit 99,76 Punkten seine Landsmänner Mark Kondratjuk (99,06) und Jewgeni Semenenko (99,04) knapp auf die weiteren Plätze.