Nächster Schachzug von Superstar Tom Brady (44) in der NFL. Er holt den vereinslosen Richard Sherman (33) zu den Tampa Bay Buccaneers.
NFL
Tom Brady ist bekannt dafür, dass er mit schwierigen Spielern gut umgehen kann. - keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Die Tampa Bay Buccaneers verpflichten Cornerback Richard Sherman bis Ende Saison.
  • Der 33-Jährige war seit letzter Saison ohne Verein.
  • Seinen grössten Erfolg feierte er 2013, als er den Superbowl mit den Seahawks gewann.

Tom Brady hat nach seinem Wechsel zu den Tampa Bay Buccaneers bereits Rob Gronkowski (32) wiederbelebt. Nun versucht es die Quarterback-Legende mit dem nächsten Kandidaten.

Richard Sherman erhält bei den Bucs einen Vertrag bis zum Saisonende. Der Cornerback zählte einst zu den besten Verteidigern der NFL. Mit den Seattle Seahawks gewann der 33-Jährige in der Saison 2013 den Superbowl.

NFL
Richard Sherman trainierte am Mittwoch bereits mit den Buccs, um sich auf das nächste Spiel der NFL vorzubereiten. - Keystone

Nach seiner erfolgreichen Zeit bei den Seahawks wechselte der fünfmalige Pro Bowler 2018 zu den San Francisco 49ers. Dort erhielt er nach einer Verletzung 2020 keinen Vertrag mehr.

Diesen Sommer kam Sherman wegen häuslicher Gewalt und Trunkenheit in die Negativschlagzeilen. Er wurde sogar verhaftet, jedoch später ohne Kaution wieder freigelassen.

Ist Richard Sherman eine Verstärkung für die Buccaneers?

Nun geben ihm die Buccaneers eine Chance, sich im hohen Football-Alter noch einmal in der NFL zu beweisen. Er wäre nicht der erste Skandal-Profi, der unter Tom Brady zu alter Stärke zurückfindet.

Mehr zum Thema:

Seahawks Gewalt NFL Tom Brady