Die Saison in der NFL ist für Baker Mayfield vorzeitig zu Ende. Der Quarterback der Cleveland Browns muss sich einer Schulter-OP unterziehen.
Baker Mayfield Cleveland NFL
Baker Mayfield beendet seine Saison in der NFL vorzeitig. - keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Baker Mayfield (26) muss seine NFL-Saison vorzeitig beenden.
  • Der Browns-Quarterback wird an seiner verletzten Schulter operiert.
  • Im letzten Saison-Spiel geht es für Cleveland sportlich um nichts mehr.

Für Quarterback Baker Mayfield von den Cleveland Browns ist die Saison in der NFL vorzeitig beendet. Der 26-Jährige wird sich an der linken Schulter operieren lassen und damit im bedeutungslosen Saisonfinale gegen Cincinnati Bengals fehlen.

Mayfield spielt schon fast die gesamte Saison mit einem gerissenen Labrum und einer Fraktur in seinem Nicht-Wurfarm. Bei der 14:26-Niederlage gegen die Pittsburgh Steelers am Montagabend wurde er neunmal gesackt.

Danach sagte er, dass er in Betracht ziehen würde, gegen den AFC North Champion Bengals nicht mehr zu spielen. Nun bestätigte Trainer Kevin Stefanski, dass Mayfield seine Saison vorzeitig beendet.

«Es ist natürlich frustrierend für ihn. Aber wir sind der Meinung, dass dies im Moment das Beste für ihn ist», sagte Stefanski. Mayfield hatte wegen Verletzung keine gute Saison gespielt. Mit den Playoffs der NFL hatten die Browns ohnehin nichts mehr zu tun.

Mehr zum Thema:

Playoffs Trainer NFL