Tennis-Olympiasieger Alexander Zverev hat einen Dreijahresvertrag mit dem Rasenturnier im westfälischen Halle unterzeichnet.
Alexander Zverev hat einen Dreijahresvertrag mit dem Rasenturnier im westfälischen Halle unterzeichnet. Foto: Friso Gentsch/dpa
Alexander Zverev hat einen Dreijahresvertrag mit dem Rasenturnier im westfälischen Halle unterzeichnet. Foto: Friso Gentsch/dpa - dpa-infocom GmbH

Das teilten die Veranstalter mit.

«Ich freue mich jedes Jahr besonders auf die Rückkehr nach Halle. Das Turnier ist top organisiert, die kurzen Laufwege und die lokalen Gegebenheiten optimal», wurde der 24 Jahre alte Hamburger in der Mitteilung zitiert. Im kommenden Jahr findet die Traditionsveranstaltung vom 11. bis 19 Juni 2022 statt.

Neben Zverev haben dafür auch schon US-Open-Sieger Daniil Medwedew, der zuletzt erneut am Knie operierte zehnmalige Sieger Roger Federer sowie der Russe Karen Chatschanow zugesagt. Chatschanow hatte bei Olympia in Tokio im Finale gegen Zverev verloren und Silber geholt.

Mehr zum Thema:

Alexander Zverev Roger Federer Olympia 2021