Als letzte verbliebene Schweizerin hat sich Viktorija Golubic (WTA 66) erfolgreich für den Sechzehntelfinal des Grand-Slam-Turniers in Wimbledon qualifiziert.
Viktorija Golubic
Viktorija Golubic steht in Wimbledon souverän im Sechzehntelfinal. - keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Viktorija Golubic steht in Wimbledon in der dritten Runde.
  • Die 28-Jährige besiegt Danielle Collins in zwei Sätzen mit 6:2 und 6:0.

Mit einem souveränen Sieg in zwei Sätzen zieht Viktorija Golubic (28) in die dritte Runde von Wimbledon ein. Die Zürcherin bekundet mit der Amerikanerin Danielle Collins (WTA 48) keine Mühe und gewinnt mit 6:2 und 6:0.

Die 28-Jährige ist die letzte verbliebene Schweizerin in diesem Grand-Slam-Turnier. Mit Belinda Bencic (WTA 11) und Jil Teichmann (WTA 55) sind ihre beiden Landsfrauen bereits in der 1. Runde gescheitert.

Im Sechzehntelfinal bekommt es Viktorija Golubic gleich mit der nächsten US-Amerikanerin zu tun. Sie trifft aus die Weltnummer 82 Madison Brengle. Diese setzte sich überraschende gegen Sofia Kenin (WTA 6) durch.

Mehr zum Thema:

Belinda Bencic WTA Viktorija Golubic Wimbledon