Jil Teichmann (23) scheitert in Wimbledon bereits in der ersten Runde. Gegen Camila Giorgi muss sich die Schweizerin klar mit 2:6 und 2:6 geschlagen geben.
Jil Teichmann
Jil Teichmann verliert in der ersten Runde. - keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Jil Teichmann verliert gegen Camila Giorgi mit 2:6, 2:6.
  • Gegen die talentierte Italienerin ist die 23-Jährige chancenlos.
  • Damit scheidet Teichmann in Runde eins in Wimbledon aus.

Die stark aufspielende Camila Giorgi lässt Jil Teichmann in der ersten Runde in Wimbledon keine Chance. Mit 2:6 und 2:6 verliert die Schweizerin ihr erstes Match am Grand Slam und ist bereits ausgeschieden.

Teichmann gerät früh unter Druck, rennt bereits nach wenigen Ballwechseln einem Break hinterher. In der Folge spielt Giorgi den ersten Satz gekonnt runter. Auch in Satz zwei findet die 23-Jährige kein Mittel gegen ihre Kontrahentin.

Damit ist das Turnier für Teichmann bereits beendet. Für Giorgi geht es in der nächsten Runde weiter gegen Zhang oder Muchová.

Mehr zum Thema:

Grand Slam Wimbledon