Serena Williams gewinnt das erste Abendspiel an den French Open. Die Star-Spielerin setzte sich gegen Irina-Camelia Begu aus Rumänien durch.
Serena Williams
epa09239923 Serena Williams of the US during the 1st round match against Irina-Camelia Begu of Romania at the French Open tennis tournament at Roland Garros in Paris, France, 31 May 2021. EPA/YOAN VALAT - keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Serena Willliams hat ihr Auftaktspiel an den French Open gewonnen.
  • Es war das erste Abendspiel in der Historie des Pariser ATP-Turniers.

Tennis-Star Serena Williams hat das erste Abendspiel in der Geschichte der French Open gewonnen. Dabei musste Williams im ersten Durchgang aber hart kämpfen und sogar zwei Satzbälle der Rumänin abwehren. Die 39 Jahre alte Amerikanerin setzte sich in der Night Session gegen Irina-Camelia Begu mit 7:6 (8:6), 6:2 durch.

Dabei musste Williams im ersten Durchgang aber hart kämpfen und sogar zwei Satzbälle der Rumänin abwehren. Am Ende setzte sich die langjährige Nummer eins der Welt aber doch in 1:42 Stunden durch.

Williams strebt in Paris ihren 24. Grand-Slam-Titel an. Damit würde sie den Rekord der Australierin Margaret Court einstellen. In Paris gibt es in diesem Jahr zum ersten Mal Spiele am Abend.

Mehr zum Thema:

French Open Serena Williams