Rafael Nadal ist und bleibt der «Sandkönig». Im Viertelfinal der French Open gewinnt der Spanier gegen Djokovic in vier Sätzen mit 6:2, 4:6, 6:2, 7:6 (7:4).
Rafael Nadal French Open
Rafael Nadal feiert den Sieg an den French Open gegen Novak Djokovic. - Getty

Das Wichtigste in Kürze

  • Rafael Nadal gewinnt einen hart umkämpften Viertelfinal an den French Open.
  • Der Spanier und Novak Djokovic spielten bis nach 1 Uhr morgens um den Sieg.
  • Im Halbfinal trifft Nadal am Freitag auf den Deutschen Alexander Zverev.

Der «Sandkönig» dreht im ersten Satz im Viertelfinal bei den French Open gleich furios auf: Schon den ersten Aufschlag nimmt Nadal seinem Gegenüber ab. Auch beim Stand von 1:3 muss Djokovic seinen Service abgeben. Nach knapp einer Stunde gewinnt Nadal den ersten Satz mit 6:2.

Auch im zweiten Satz muss Djokovic gleich den ersten Service abtreten. Nach einem 15-Minuten-Marathon-Game gelingt Nadal das Break. Auch den zweiten Aufschlag nimmt der Spanier Djokovic ab. Allerdings schafft der Serbe im Anschluss selbst zwei Breaks und dreht dann richtig auf. Der zweite Satz geht mit 6:4 an Djokovic.

Rafael Nadal Novak Djokovic
Ein enttäuschter Novak Djokovic gratuliert Rafael Nadal zum Sieg im Viertelfinal bei den French Open.
Rafael Nadal Novak Djokovic
Novak Djokovic ist nach der Niederlage gegen Rafael Nadal sichtlich genervt.
Rafael Nadal Novak Djokovic
Im Halbfinal trifft Rafael Nadal nun auf Alexander Zverev.

Im dritten Satz ist es wieder Nadal, der den Takt im Viertelfinal des French Open vorgibt. Auf atemberaubende Weise setzte sich der Spanier mit 6:2 durch. Der «Sandkönig» ist nach vier Stunden nur noch einen Satz vom Einzug in den Halbfinal entfernt.

Der vierte Satz ist unglaublich spannend, Djokovic kämpft sich zurück und legt mit 5:3 vor. Er hat sogar zwei Satzbälle, um das Spiel in den fünften Satz zu schicken, vergibt diese aber. Letztendlich kommt es zum Tiebreak und dort zeigt Nadal dem Serben den Meister.

Wer wird die French Open gewinnen?

Nadal gewinnt das Spiel nach vier Stunden und 12 Minuten in vier Sätzen mit 6:2, 4:6, 6:2, 7:6 (7:4). Die als Night Session angesetzte Partie endete erst um 1.15 Uhr. Es war einmal mehr eine episches Aufeinandertreffen zweier Tennis-Giganten!

Der «Sandkönig» steht somit zum 15. Mal im Halbfinal der French Open. Dort trifft er am Freitag, an seinem 36. Geburtstag, auf den Deutschen Alexander Zverev. Dieser gewann zuvor in seinem Viertelfinal gegen den Jungstar Carlos Alcaraz in vier Sätzen.

Mehr zum Thema:

Alexander Zverev Geburtstag French Open Rafael Nadal Djokovic