Belinda Bencic (24) gehört wieder zu den zehn besten Tennis-Spielerinnen der Welt. Nach einem Jahr Pause ist die Olympiasiegerin zurück in der Top Ten.
Belinda Bencic
Belinda Bencic steht auf Platz zehn der Weltrangliste. - keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Belinda Bencic steht wieder in den Top Ten des Frauentennis.
  • Die 24-Jährige steht aktuell auf dem zehnten Rang der Weltrangliste.
  • Henri Laaksonen ist nach seinem Sieg in Orléans zurück in den Top 100.

Trotz der jüngsten Knieprobleme macht Belinda Bencic in der Weltrangliste zwei Plätze gut. Somit steht die 24-Jährige auf Platz zehn. Den Sprung in die Top Ten schafft sie zum zweiten Mal.

Bereits vor einem Jahr war die Schweizerin Teil der Liste mit den zehn besten Tennis-Spielerinnen. Ihre bisher beste Platzierung war Platz 4 im Februar 2020. Jedoch hielt diese Platzierung lediglich eine Woche.

Auch Henri Laaksonen macht einen Schritt nach vorne. Der 29-Jährige ist neuerdings wieder in den Top 100. Sein Sieg am Challenger-Turnier im französischen Orléans verhalf ihm zu diesem Sprung. Er steht momentan auf Platz 98.

Mehr zum Thema:

Henri Laaksonen Belinda Bencic Top Ten