Erfreuliche Nachricht aus dem Tennis. Die beiden Schweizerinnen Belinda Bencic und Jil Teichmann stehen beim Chicago Fall Tennis Classic im Achtelfinal.
Belinda Bencic
Belinda Bencic qualifiziert sich in Chicago für den Achtelfinal. - keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Belinda Bencic (WTA 12) hat das Ausscheiden in Ostrava (CZE) gut verdaut.
  • Die Schweizerin bezwingt Maddison Inglis (WTA 130) in Chicago (USA) in drei Sätzen.
  • Auch Jil Teichmann (WTA 38) ist eine Runde weiter.

Belinda Bencic (WTA 12) gewinnt ihr erstes Spiel beim Chicago Fall Tennis Classic. Die Flawilerin muss im Sechzehntelfinal gegen Maddison Inglis (WTA 130) aus Australien allerdings über drei Sätze gehen.

Trauen Sie Belinda Bencic einen Grand-Slam-Sieg zu?

Der erste Durchgang misslingt Bencic. Sie findet nicht gewohnt in ihr Spiel und macht viele unnötige Fehler. Am Ende muss sie sich mit 5:7 geschlagen geben.

In der Folge dreht die 24-Jährige auf – und wie! Die Sätze zwei und drei entscheidet sie mit 6:1 und 6:0 klar und deutlich für sich. Im Achtelfinal trifft Belinda Bencic auf Tereza Martincova (WTA 53) aus Tschechien.

Auch Teichmann weiter

Mit Jil Teichmann hat sich eine weitere Schweizerin für den Achtelfinal qualifiziert. Die 24-Jährige bezwingt Magda Linette (WTA 54) souverän in zwei Sätzen mit 6:2 und 6:4.

Jil Teichmann
Jil Teichmann zieht beim WTA-Turnier in Chicago locker in den Achtelfinal ein. (Archivbild) - keystone

In der nächsten Runde spielt Teichmann entweder gegen Marketa Vondrousova (WTA 41) oder Anastasia Pavlyuchenkova (WTA 13).

Mehr zum Thema:

WTA Belinda Bencic