Der Veranstalter ASO hat bekanntgegeben, dass die Tour de France 2023 in Spanien startet.
Tour de France
Die Tour de France 2023 startet im Baskenland. - dpa

Das Wichtigste in Kürze

  • Die 110. Austragung der Tour de France startet nicht in Frankreich.
  • 2023 startet das erste Rennen in Bilbao.

Die Tour de France startet 2023 in Bilbao. Das gab der Veranstalter ASO am Freitag bekannt.

Die 110. Austragung des bedeutendsten Radrennens der Welt beginnt am 1. Juli 2023, und die baskische Metropole Bilbao wird erstmals Etappenort der Tour sein. Die zweite Etappe wird ebenfalls im Baskenland stattfinden.

TDF
Die Tour de France ist das bedeutendste Radrennen der Welt - sda - KEYSTONE/EPA/YOAN VALAT

Zuvor war die Frankreich-Rundfahrt erst einmal südlich der Pyrenäen gestartet worden. 1992 erfolgte der Grand Départ in San Sebastian, damals gewann der Spanier Miguel Indurain den Prolog. Und später in Paris zum zweiten Mal die Tour. Erstmals führte die Tour 1949 durch Spanien.

Mit dem nun fixen Start in Bilbao beginnt die Rundfahrt zweimal nacheinander nicht in Frankreich. In diesem Jahr beginnt die Tour am 26. Juni in der Bretagne.

Mehr zum Thema:

Tour de France