Radprofi Maximilian Schachmann hat bei der ersten Bergankunft der Katalonien-Rundfahrt seine gute Position eingebüsst.
Maximilian Schachmann wurde bei der ersten Bergankunft der Katalonien-Rundfahrt nur 21. Foto: Clara Margais
Maximilian Schachmann wurde bei der ersten Bergankunft der Katalonien-Rundfahrt nur 21. Foto: Clara Margais - dpa-infocom GmbH
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Den Tagessieg auf 2150 Metern Höhe feierte der Brite Adam Yates vor dem Kolumbianer Egan Bernal und Daniel Martin aus Irland.

Der 25-jährige Berliner wurde auf der dritten Etappe nach 179 Kilometern von Sant Feliu de Guíxols hinauf zum Skigebiet Vallter 2000 bei Setcases nur 21. und fiel in der Gesamtwertung vom vierten auf den 20. Rang zurück.

Den Tagessieg auf 2150 Metern Höhe feierte der Brite Adam Yates vor dem Kolumbianer Egan Bernal und Daniel Martin aus Irland. Im Gesamtklassement führt weiterhin der Belgier Thomas De Gendt mit nun 27 Sekunden Vorsprung vor Yates. Rundfahr-Toptalent Bernal ist mit 30 Sekunden Rückstand Gesamt-Dritter. Die siebentägige Tour durch Katalonien endet am Sonntag in Barcelona.

Ad
Ad