Michael Schär wurde erneut für die Tour de France aufgeboten. Es ist das elfte Mal, dass er die legendäre Rundfahrt bestreitet.
tour de france schär
Michael Schär zum elften Mal an der Tour de France. - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Michael Schär wurde für die Tour de France aufgeboten.
  • Es ist sein elfter Start an der Frankreich-Rundfahrt.

Michael Schär erhielt einen von noch drei freien Plätzen im Team der AG2R Citroën. Es ist die 108. Tour de France und der elfte Start des 34-jährigen Luzerners.

«Michael ist ein Edel-Helfer, einer der besten im ganzen Feld. Er wird seine Teamkollegen in den wichtigen Momenten des Rennens unterstützen,» so der Teamchef Vincent Lavenu.

Wie die «SDA» berichtet, wird auch Silvan Dillier zum zweiten Mal die Frankreich-Rundfahrt bestreiten. Am Sonntag ist der 30-jährige Aargauer zum zweiten Mal Schweizer Strassenmeister geworden.

Auch Reto Hollenstein und Stefan Küng sind aufgeboten und bilden zwei weitere Schweizer für die diesjährige Tour de France.

Mehr zum Thema:

Tour de France